fbpx

4-tägiges Mkomazi-Abenteuer

LESSER

4 Tage

ÜBERBLICK

Diese authentische Safari-Route führt Sie in den weniger besuchten Mkomazi-Park. Die Tour lässt sich gut mit einer Kilimandscharo-Besteigung und Ausflügen kombinieren. Der Mkomazi-Nationalpark ist ein herrlicher, 3.245 Quadratkilometer großer Nationalpark im Norden Tansanias.

Der Name leitet sich von dem Wort des Pare-Stammes für "Wasserschöpfer" ab, was bedeutet, dass es hier wenig Wasser gibt, da das Gebiet vor allem während der Trockenzeit zu trocken ist. Dieses Schutzgebiet für Nashörner und Wildhunde ist einen Besuch wert.

ANKUNFTSTAG

Nach der Ankunft am Kilimanjaro International Airport und den Grenzformalitäten werden Sie von unserem Reiseleiter empfangen, der Sie zu einem Hotel/Lodge in Arusha Stadt (HB) bringt.

Auf dem Weg in die Stadt Arusha werden Sie von einer großartigen Aussicht auf den Kilimandscharo (bei klarem Himmel), den höchsten Gipfel Afrikas mit 5895 m, und den zweithöchsten Berg Meru mit 4563 m über dem Meeresspiegel begrüßt.

Sie werden verschiedene Lebensweisen der Einheimischen kennenlernen und viele Bananen- und Kaffeefarmen sehen. Ihre Tour ist so gut, wie sie an diesem ersten Tag begonnen hat.

PROGRAMM

Tag 1, Arusha-Nationalpark

Sie werden um 8.00 Uhr morgens von Ihrem Hotel abgeholt und fahren direkt zu diesem aufregenden Park. Nach dem Check-in am Tor beginnen Sie Ihre ganztägige Pirschfahrt mit Mittagessen an einem der öffentlichen Picknicks. Der Tag endet in einer Lodge/Hotel in Moshi, wo Sie übernachten werden.

Blauer Affe, Arusha National Park, Tagestour
Blauer Affe, Arusha National Park, Tagestour

Der Arusha-Nationalpark ist ein spannender Park mit einer Vielzahl von Wildtieren und Vögeln, aber man sollte nicht das gleiche Wildbeobachtungserlebnis erwarten wie in anderen Nationalparks im Norden Tansanias. Der Park ist berühmt für über 400 Vogelarten, Büffelherden, Giraffen, Wasserböcke, Buschböcke, Warzenschweine, Zebras, Elefanten, Klippspringer sowie schwarze und weiße Colobus-Affen.

Er beherbergt den zweithöchsten Gipfel Tansanias, den Mount Meru mit einer Höhe von 4565 m. Kanufahren auf dem alkalischen Momella-See, Wandersafari, Wasserfälle, Museumsbesuch im Ngurdoto-Museum, Bergwandern und vieles mehr sind einige der Aktivitäten, die man im Park genießen kann. Eine Pirschfahrt in diesem Park ist lohnenswert und eine bemerkenswerte Erfahrung von echter Wildnis.

Tag 2, Moshi Stadt - Mkomazi National Park

Wir empfehlen Ihnen, an diesem Tag sehr früh aufzustehen und früh zu frühstücken, bevor Sie zum Mkomazi-Nationalpark aufbrechen, um eine Pirschfahrt mit warmem Mittagessen auf dem Weg zu unternehmen. Sie werden eine kurze Pirschfahrt bis zum späten Abend machen. Ihr Tag endet in einer Lodge/einem Zeltcamp in der Mkomazi-Region für eine Übernachtung.

Auf dem Weg nach Mkomazi werden Sie von einer großartigen Aussicht auf den Kilimandscharo begrüßt. (wenn der Himmel klar ist)dem höchsten Berg Afrikas, der 5895 m über dem Meeresspiegel liegt. Sie werden verschiedene Lebensweisen der Einheimischen und viele Sisal-Plantagen kennenlernen.

An den grünen Hängen und am Fuße der spektakulären Usambara- und Pare-Gebirgsketten liegt der unberührte Mkomazi-Nationalpark. Er ist einer der Parks mit unberührter, atemberaubender Schönheit, einzigartigen Naturschätzen und einem gigantischen Raumgefühl, das die Erfahrungen und Erwartungen der Touristen noch mehr erfüllt.

Mkomazi ist ein wichtiger Zufluchtsort für zwei stark bedrohte Tierarten, das charismatische Spitzmaulnashorn und die afrikanischen Wildhunde. Die afrikanischen Wildhunde können fast überall im Park gesehen werden, während die Spitzmaulnashörner nur in einem eingezäunten Schutzgebiet leben, um ihre Sicherheit und die Freude und den Wohlstand künftiger Generationen zu gewährleisten.

Mkomazi beherbergt eine große Anzahl einzigartiger Tierarten, darunter die spektakuläre Fransenohr-Oryx mit ihren langen, ausladenden Hörnern und den spiralförmigen Hörnern des Kleinen Kudu; auch die Grant-Gazelle ist hier zu finden. Nicht zu vergessen Elefanten, Büffel und zahlreiche Raubtierarten, darunter Löwen, Leoparden und Geparden sowie kleine Raubtiere wie Schakale. Die seltsamste von allen ist der Gerenuk, eine Gazellenart, die sich durch ihren schlanken Hals, ihren bizarren, fremdartigen Kopf und ihre Angewohnheit, sich auf die Hinterbeine zu stellen, um nach Akazienblättern zu greifen, die für andere Tiere unerreichbar sind, von den anderen unterscheidet.

Es ist auch fantastisch, diesen Park zu besuchen, und es ist wirklich ein komplettes Abenteuer seines eigenen Kalibers, das Sie durch die Einzigartigkeit dieses ikonischen Parks amüsiert zurücklassen wird.

Tag 3, Ganztägige Gane-Fahrt in Mkomazi

An diesem Tag empfehlen wir Ihnen, früh aufzustehen, um einen wunderschönen Sonnenaufgang zu erleben. Sie unternehmen eine ganztägige Pirschfahrt in die tiefen Teile des Mkomazi Nationalparks mit Mittagessen und kehren zum Abendessen und zur Übernachtung in eine Lodge/Zeltcamp zurück.

Der Park bietet unschlagbar interessante Pirschfahrten, die man an anderen Orten vielleicht nicht findet. Der Mkomazi ist weitläufig und bietet eine spektakuläre wilde Landschaft. Die Wildtierkonzentration ist im Vergleich zu anderen nördlichen Parks geringer, aber dafür entschädigt er mit seiner Schönheit und seltenen Tierbeobachtungen. Die beste Zeit für eine Pirschfahrt in diesem Park ist der frühe Morgen, denn dann haben Sie die Gelegenheit, Raubtiere zu beobachten, bevor sie sich in ihre Verstecke zurückziehen, und am Nachmittag können Sie die Tiere beim Grasen auf dem offenen Grasland beobachten. Während der Pirschfahrt können Sie Tiere wie die Fransenohr-Oryx mit ihren langen, ausladenden Hörnern, das stattliche Spiralhorn, das Zwerg-Kudu und die Grant-Gazelle beobachten. Am ungewöhnlichsten ist das Gerenuk, eine Gazelle, die sich durch ihren schlanken Hals, ihren bizarren, fremdartigen Kopf und die Angewohnheit auszeichnet, sich auf die Hinterbeine zu stellen, wenn sie sich nach Akazienblättern streckt, die für andere Tiere unerreichbar sind - eine wirklich lohnende Pirschfahrt.

Tag 4, Abreise

Der Zeitplan für diesen Tag hängt von Ihrer Flugzeit ab. Sie wachen früh auf und beginnen Ihre Reise zurück nach Arusha Stadt oder Flughafen für die Abreise.

Paket verfügbar in

PAKET

  • Enthält
  • Ausgeschlossen sind
  • Alle
    • Unterbringung mit Vollpension
    • Mittagessen im Hotel während der Safari
    • Service eines professionellen englischsprachigen Führers (Andere Sprache auf Anfrage)
    • 4 x 4 Safari-Jeep mit Aufstelldach, Ladestation, Kühlschrank im Auto, große Fenster
    • Unbegrenzte Kilometerleistung
    • Unbegrenztes Trinkwasser auf der Safari
    • Alle Park-, Naturschutz- und Konzessionsgebühren plus Steuern
    • Detaillierte Reiseroute
    • Bringen und Abholen am Flughafen
  • Alle
    • Versicherung der Reisenden
    • VISA
    • Drinks außerhalb der Safari
    • Trinkgeld (wir empfehlen ab $10 pro Person und Tag)
    • Persönliche Ausgaben
    • Internationale Flüge

Tour-Galerie

Verwandte Touren